Übungsleiterzuschüsse

Für die Durchführung hochwertiger Sport- und Bewegungsangebote im Verein ist der Einsatz qualifizierter Übungsleiter:innen (ÜL) von besonderer Bedeutung. Deshalb unterstützt der Kreissportbund Stade seine Mitgliedsvereine mit einem Übungsleiterzuschuss.

Wie erhalte ich einen Übungsleiterzuschuss?

Vereine haben die Möglichkeit, einen Zuschuss für ihre Trainer:innen und Übungsleiter:innen zu erhalten. Diese benötigen dafür eine gültige DOSB-Lizenz (mindestens Lizenzstufe 1, Trainer C/ÜL C eines Fachverbands oder Landessportbundes). Voraussetzung ist außerdem, dass die Übungsleiter nebenberuflich, und nicht mehr als 14 Wochenstunden tätig sind.

Die Beantragung der Übungsleiterzuschüsse erfolgt über das LSB-Intranet. Stichtag hierfür ist jeweils der 31.05. für das komplette Jahr. Die Bezuschussung erfolgt halbjährlich pauschal je Übungsleiter.

Den Antrag für das Intranet sowie eine kurze Anleitung findest du unter Downloads (Reiter Intranet, BE & ÜL).

Deine KSB-Ansprechpartnerin

Du hast Fragen zum Übungsleiterzuschuss? Dann wende Dich an:

Katja Peets

info@ksb-stade.de
04141 9008-14

Scroll to Top