Eingeladen hatte der KSB Stade in Kooperation mit dem Landessportbund Niedersachsen e.V. (LSB) und der PFH Stade, die die Räumlichkeiten zur Verfügungen stellten. Der Vortrag aus der LSB-Reihe "Von erfolgreichen Frauen lernen" war eine Mischung aus Theorie und Praxis, bei dem sich die Teilnehmer direkt ausprobieren konnten. 

Selbstmanagement-Methode ZRM®

Die Referentin Dr. Giovanna Eilers ist Ärztin, Trainerin, Buchautorin und begeisterte Rednerin. Sie gab an diesem Abend einen Einblick in die Selbstmanagementmethode des sogenannten Zürcher Ressourcenmodells (ZRM®).

Diese verbindet Techniken aus dem Motivationstraining und der Psychologie. Dabei werden Dinge nicht nur über eine rationale, willensgesteuerte Herangehensweise betrachtet, sondern zusätzlichen eigene unbewusste Inhalte und Sträken berücksichtigt. Mit Hilfe neuster Erkenntnisse aus der Neurobiologie werden die Techniken systematisch und effizient verbunden.

Vom Thema zum Motto-Ziel

35 Teilnehmer erlebten vor Ort einen interessanten Abend. Sie lernten den Strubelwurm kennen und wie dieser ihnen hilft, eigene Ressourcen zu aktivieren, Gefühle zu verstehen und einzuordnen. Neben theoretischen Ausführungen, folgten immer wieder kleine Gruppenarbeiten, bei denen sich die Teilnehmer austauschten und die ZRM®-Methode erkundeten.