Die Kooperation entstand auf Initiative der Hansestadt Stade. Auf Einladung von Schulleiterin Christiane Prüfer und KSB Mitarbeiterin Jantje Temmen besuchte Silvia Nieber, die Bürgermeisterin der Hansestadt Stade, den Aktionstag und machte sich ein eigenes Bild von der Veranstaltung. Die zahlreichen glücklichen Gesichter zeigten schon früh, dass die Schülerinnen und Schüler den Tag mit einer neuen Begeisterung für Sport in Erinnerung behalten werden.

Zudem erhielt jeder Schüler einen mehrsprachigen Flyer mit dem Sportangebot aller Stader Sportvereine und einen Turnbeutel.

Parksportabzeichen beim SSV Hagen

Koordination, Ausdauer, Schnelligkeit und Kraft waren vor der Turnhalle gefragt. Die Sportabzeichenprüfer des SSV Hagen nahmen das Parksportabzeichen ab.
Das Parksportabzeichen orientiert sich an den Leistungen des Deutschen Sportabzeichens und wurde vom Hamburger Sportbund entwickelt. Es ist ein Fitnesstest, für den man keine speziellen Geräte oder Sportanlagen braucht.
Am Ende erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Urkunde.

Tischtennis beim Post SV Stade

Mit der Unterstützung des TTVN-Schnuppermobils präsentierte sich die Sparte Tischtennis des Post SV Stade in der Turnhalle. Trainer Tim Schwarz zeigte den interessierten Jugendlichen Grundtechniken des Tischtennis. Mithilfe einer Ballmaschine konnten verschiedene Rückschläge geübt werden. Schon nach kurzer Zeit stellten sich erste Erfolge heraus.
Die besonders mutigen Schüler forderten ihre eigenen Klassenlehrer zu Duellen heraus.

Parkour beim VfL Stade

Auch bei Hendrik Lukas spielte die richtige Technik eine große Rolle. Der Trainer vom VfL Stade baute eine Gerätelandschaft für die Trendsportart Parkour auf. Bei Parkour geht es darum, möglichst effizient von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Durch die Überwindung von Hindernissen finden sich viele Elemente des Kunstturnens in dieser Sportart wieder.
Besonders beliebt war die Überwindung der "Mauer", die Hendrik Lukas mit dem Aufstellen einer Weichbodenmatte erzeugte.

Ansprechpartnerin

Auch in Zukunft möchte der KSB Stade die Zusammenarbeit von Sportvereinen und Schulen stärken. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei: Jantje Temmen Telefon: 04141 9008-17 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.