In Kooperation mit dem Kindergarten Ostezwerge und der Trainerin vom Kinderturnen vom TSV Großenwörden wurde die spielerische Aktion durchgeführt. Unterstützt wurde die Sportaktion durch den Kreissportbund Stade. Vor Ort waren Jantje Temmen, Projektmitarbeiterin für Integration in Schule, Kita und Verein, und Alina Brandt, Freiwilligendienstlerin beim KSB Stade.

Gemeinsam mit Hoppel und Bürste zu Frau Eule

So ging es mit Hase Hoppel und Igel Bürste durch den Eichenwald, um die verschiedenen Stationen zu bewältigen und somit am Ende zu ihrer Freundin Frau Eule zu gelangen, denn sie hat Geburtstag. Dazu wurde den Kindern am Anfang die Geschichte von dem Wald, seinen Hindernissen und seinen Mitbewohnern erzählt.

In Kleingruppen haben die Kinder dann das Abenteuer bewegungsaktiv durchgeführt. Spielerisch waren Übungen über das Laufen, Krabbeln, Kriechen, Werfen, Hüpfen, Balancieren, Hangeln, Schwingen, Ziehen und Rollen zu absolvieren und die Kinder waren mit voller Begeisterung dabei. Währenddessen durften sie außerdem abwechselnd auf Hoppel und Bürste aufpassen und sie zu den Stationen mitnehmen. Als sie am Ende bei Frau Eule ankamen, sangen alle gemeinsam das Geburtstagslied "Happy Birthday" für sie.

Übergabe der Abzeichen

Am Ende nahmen die 20 kleinen Sportler die Mini-Sportabzeichen-Urkunden, die Stoffabzeichen, die Laufzettel und die Ausmalbilder freudestrahlend entgegen.