Auf diese und weitere Fragen möchten die Kreissportbünde Stade und Cuxhaven in der Workshopreihe "Digitalisierung im Sportverein" mit bis zu vier Vereinen individuelle Antworten erarbeiten.

Wer kann teilnehmen?

Gesucht werden bis zu vier Vereine aus der Sportregion Elbe-Weser (Landkreise Stade und Cuxhaven), die sich dem Thema Digitalisierung und Vereinsentwicklung ganzheitlich beschäftigen möchten und mit einem gleichbleibenden Team aus 3 bis 5 Personen an vier Präsenzworkshops à 4 Stunden und einem abschließenden Reflexionsworkshop (online, 2 Stunden) teilnehmen. Der Termin des Auftaktworkshops ist festgelegt. Die übrigen Termine werden gemeinsam mit den teilnehmenden Vereinsvertreter:innen für die erste Jahreshälfte 2022 während des Auftaktworkshops abgestimmt. Der Reflexionsworkshop findet im vierten Quartal 2022 statt.

Ablauf und Inhalte

Neuer Termin: Samstag, 26.02.2022, 9 - 13 Uhr: Auftaktworkshop (Präsenz in Stade)

Was genau ist Digitialisierung eigentlich?
Standortbestimmug des eigenen Vereins
Herausforderungen im Verein
Mehrwerte der Digitalisierung

Workshop 2: Rund um die digitale Vereinsverwaltung

Prozesse und Abläufe der Vereinsverwaltung heute und morgen
Entwicklung einer Vision für die digitale Vereinsverwaltung
Aus der Praxis: Vorstellung von Software-Lösungen

Workshop 3: Digitale Kommunikation, Zusammenarbeit & digitales Engagement

Rund um Cloud, Dateiablage und Vorstandssitzungen
Wie wollen wir zusammenarbeiten und kommunizieren?
Welche Tools helfen uns dabei?

Workshop 4: Online-Marketing & Engagementförderung im Sportverein

Wiese Online-Marketing? Was ist das?
Unsere Marketing-Kanäle im Verein heute und in Zukunft
Status Quo des digitalen Vereinsmarketings
Wie gewinnen wir neue Mitglieder und Engagierte?

Reflexions-Workshop (online)

Wo stehen wir mittlerweile?
Was haben wir bereits umsetzen können? Wo benötigen wir Unterstützung?
Wie geht es weiter?

Auswahl der Vereine und Kosten

Du möchtest mit Deinem Verein an der Workshopreihe "Digitalisierung im Sportverein" teilnehmen? Dann bewirb Dich und fülle das Anmeldeformular bis zum 7. Dezember 2021 aus. Die teilnehmenden Vereine werden nach Meldeschluss durch die Workshopleitung anhand der Antworten im Formular ausgewählt. Die Teilnahme an der Workshopreihe ist für die Vereine kostenlos. Bei Abmeldungen nach Zugang der Teilnahmebestätigung von einem oder mehreren Workshops kann eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 50,00 € je Workshop berechnet werden.

Zur Anmeldung