Das ParkSportAbzeichen ist ein niedrigschwelliger Fitness-Test, der im Freien abgelegt werden kann. Dazu braucht man weder vertiefte Sportkenntnisse noch Sportkleidung, sondern einfach nur Lust und Laune. Mitmachen kann Jung und Alt oder gleich die ganze Familie.

Von 15:00-17:00 Uhr können alle Interessierten vorbeikommen und testen, wie es um ihre Fitness steht. Die Aktion ist Teil des Stader Sport Sommers.

Beim ParkSportAbzeichen werden die Fähigkeiten in den vier Bereichen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit sowie Koordination getestet. Es stehen sechs verschiedene Disziplinen zur Auswahl:

  • Walken (Bereich Ausdauer)
  • Stepping (Bereich Schnelligkeit)
  • Liegestütz (Bereich Kraft)
  • Standweitsprung (Bereich Kraft)
  • Balancieren (Bereich Koordination)
  • Seilspringen (Bereich Koordination)

Zur Erlangung des ParkSportAbzeichens muss aus den vier Bereichen jeweils eine Disziplin erfolgreich abgelegt werden.

Entwickelt worden ist der Test vom Hamburger Sportbund, der Universität Hamburg/Bewegungswissenschaften und der internationalen gartenschau 2013 (igs 2013).