Das Tätigkeitsfeld umfasst Aufgaben nach einem mit dem Landessportbund Niedersachsen abgestimmten Gesamtkonzept, dazu gehören u.a.

im Handlungsfeld Sportentwicklung (20h unbefristet)

  • Beratung und Unterstützung der Sportvereine bei der Angebotsentwicklung zu den Themenschwerpunkten Gesundheit, Trendsport, Ältere, Sportabzeichen
  • Initiierung und Begleitung von Maßnahmen zu den gesellschaftlich relevanten Themenschwerpunkten Integration und Soziales, Sport und Umwelt, Sportraumentwicklung
  • konzeptionelle Mitarbeit bei der Positionierung des organisierten Sports zu allen Themen der Sportentwicklung
  • Analyse, Aufbereitung und Darstellung der Mitgliederentwicklung im Verhältnis zur Bevölkerungsentwicklung sowie Informationen zu regionalen demografischen und gesellschaftlichen Entwicklungen
  • Aufbau von und Mitarbeit in regionalen Netzwerken zur Förderung des Sports
  • Initiierung, Durchführung und Auswertung eigener Projekte und Veranstaltungen zur Sportentwicklung zu ausgewählten Schwerpunkten
  • Information und Beratung der Vereine zu den Förderprogrammen des LSB und zu regionalen Förderprogrammen der Kommunen
  • Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Darstellung von besonders erfolgreichen Vereinsprojekten (Presseberichte, Broschüren, Homepage)
  • die Arbeit im Handlungsfeld Sportentwicklung wird sportbundübergreifend in der Sportregion Elbe-Weser, bestehend aus den Kreissportbünden Stade und Cuxhaven, erbracht.

im Rahmen der optionalen BeSS-Servicestelle (10h, zunächst bis zum 31.12.2021 befristet; eine Verlängerung wird angestrebt)

  • Initiierung und Unterstützung von Qualifizierungsmaßnahmen, Aktionstagen im Bereich Bewegung, Maßnahmen im Bereich Integration und Inklusion
  • Anregung von Kooperationen zwischen Sportvereinen und Schulen in weiteren Feldern des Kinder- und Jugendsports
  • Anregung von Kooperationen im Leistungssport
  • Entwicklung von Partnerschaften
  • Beratung von Schulen, Kitas und Vereinen
  • Qualitätssicherung

Bewerbungen werden per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 25. April 2021 entgegengenommen. Weitere Informationen können der Stellenausschreibung entnommen werden: