Zur Videobotschaft der neuen KSB-Mitarbeiterin Anne Schulze.

Zur neuen Stelle erläutert Knut Willenbockel, 1. Vorsitzender des KSB Stade:

"In persönlichen Gesprächen, beispielsweise im Rahmen unserer Veranstaltungen und Qualifizierungsmaßnahmen, sowie durch Abfragen bei unseren Mitgliedsvereinen haben wir als Kreissportbund unterschiedliche Mehrbedarfe an Qualifizierungsmaßnahmen und Unterstützungsleistungen identifiziert. In enger Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitenden im Bereich der Vereinsentwicklung sowie der Freiwilligenagentur unter dem Dach des KSB Stade wird Anne Schulze daher in der Planung, Organisation und Durchführung geeigneter Qualifizierungsangebote tätig.

Fördermittel des Landkreises Stade

Ohne die Bereitstellung von Fördermitteln des Landkreises Stade wäre die Umsetzung nicht möglich. Daher möchten wir uns an dieser Stelle herzlich für diese Unterstützung im Sinne unseres Vereinswesens und der unzähligen Engagierten im Landkreis bedanken. Diese Mittel helfen uns dabei, unsere Mitgliedsvereine noch besser und zielgerichteter zu unterstützen.

Wir sehen uns zwar noch am Anfang, aber erste aus unserer Sicht gute Schritte sind in Richtung einem Mehr an Hilfeleistung für die Vereine gemacht. Wir möchten hier weiter am Ball bleiben und gemeinsam mit Euch und Ihnen das Ehrenamt für alle Vereine weiter stärken und voranbringen. Dies kann uns jedoch nur gelingen, wenn die bereitgestellten Leistungen auch in Anspruch genommen werden. Aus diesem Grund möchten wir Sie herzlich einladen, mit uns und insbesondere mit unserer neuen Kollegin Anne Schulze in Kontakt zu treten."

Das gesamte Statement ist im aktuellen KSB-Newsletter zu finden.

Kontaktdaten

(ab dem 24.08.2020)

Anne Schulze - Vereinsservice
Tel: 04141 9008-17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktzeiten*: montags, dienstags 9:00-12:00 Uhr, mittwochs 13:00-18:00 Uhr