Sie haben Interesse an einer Mitarbeit in unserem Team?
Prima, bewerben sie sich!

Schicken Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2019

Stellenangebot: Vereinsservice

Stundenumfang: bis zu 19,9 Stunden/Woche
Vergütung: Entgeltgruppe 6 TVL Niedersachsen oder angelehnt an den TV-L Niedersachsen
Befristung: zunächst für max. 24 Monate

Aufgaben:

  • Hilfestellung für ehrenamtliche Funktionsträger*innen und freiwillig Engagierte, insbesondere in den Bereichen Buchhaltung und Abrechnung, Datenschutz
  • Organisation von Qualifizierungsangeboten für ehrenamtliche Funktionsträger/innen und freiwillig Engagierte
  • Mitarbeit in der FWA Stade

Ausführliche Stellenausschreibung als PDF:

Für Rückfragen steht ihnen Knut Willenbockel telefonisch unter Tel.: 0151 42246461 gerne zur Verfügung.

 

Stellenangebot: Koordination für Integration im Sport

Stundenumfang: bis zu 19,9 Stunden/Woche
Vergütung: Entgeltgruppe 9 TVL Niedersachsen oder angelehnt an den TV-L Niedersachsen
Befristung: zunächst bis 31.12.2021

Aufgaben:

  • Fortführung der regionalen "Koordinierungsstelle Integration im und durch Sport" unter Berücksichtigung der Zielgruppe der Geflüchteten, Migranten und sozial Schwachen als Anlaufstelle für die Sportorganisation und potentielle Partner
  • Ansprechpartner der Vereine: Sensibilisierung, Vereinsberatung, Förderung und Abrechnung von Aktivitäten im Rahmen der LSB-Richtlinie "Integration im und durch Sport"
  • Initiierung von Austausch-Workshops, Tagungen und weiteren Veranstaltungen vor Ort
  • Einbringung der Potenziale des Sports in die bestehenden regionalen Strukturen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle des KSB, den Sportreferenten KSB Stade und KSB Cuxhaven sowie mit den zuständigen Mitarbeiten des LSB Niedersachsen
  • Erstellung von Informationsmaterialien Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit

Ausführliche Stellenausschreibung als PDF:

Für Rückfragen steht ihnen Björn Protze telefonisch unter Tel.: 0171 3472706 gerne zur Verfügung.