Bewegungspass für Kinder im Landkreis Stade

Am 25. April startet die Aktion „Bewegungspass für Kinder“ im Landkreis Stade. Über 3.000 Kinder aus jeweils 16 Kitas und Schulen sind mit dabei.

Der Bewegungspass soll Kindergarten- und Grundschulkindern helfen, mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erlangen, mehr Bewegung in ihren Alltag zu integrieren und ihnen die Chance zu eröffnen, die Sportvereine in ihrer Umgebung kennenzulernen. Um dies zu erreichen, sammeln die beteiligten Kinder, die den Weg zur Kita bzw. Schule aktiv bewältigen oder an einem Sport- und Bewegungsangebot (z.B. an  einem Vereinsangebot, einem Sportfest, einem Schwimmkurs) teilnehmen, Stempel und werden bei erfolgreicher Teilnahme mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Am Ende des Aktionszeitraums am 24.06. werden die Pässe eingesammelt und die aktivste Kita-Gruppe und Schulklasse durch den Kreissportbund Stade gekürt.

Alle Informationen zum Bewegungspass im Landkreis Stade gibt’s auf der Website.

 

Deine KSB-Ansprechpartnerin

Ihr möchtet mit eurem Verein dabei sein und euer Angebot zum Schnuppern öffnen oder besondere Aktionen anbieten? Dann meldet euch gern bei:

Jessika Grupe

jessika.grupe@ksb-stade.de
0152 53365522

Die Projektpartner

Das Projekt wird vom Landessportbund (LSB) Niedersachsen e.V. in Kooperation mit der Krankenkasse hkk gefördert. Als Vorbild für das gemeinsame Projekt von LSB und hkk dienten die zuvor bereits angebotenen Bewegungspässe der SportRegion Hannover und der Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land. Projektpartner ist das Niedersächsische Kultusministerium. Der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat die Schirmherrschaft übernommen.

Scroll to Top